Fragebogen zu Spielplätzen. Wie seht Ihr das?

Erstellt von Kinder- und Jugendbüro Mitte, bearbeitet durch QM-Team/ck | Startseite rechte Spalte

Teilnahme bis zum 20. Mai // Kinder- und Jugendbüro Mitte

Das Kinder- und Jugendbüro Mitte will den Zustand der Spielplätze prüfen. Wie steht es um Bolzplätze in Berlin Mitte? Kinder und Jugendliche haben in der Stadt wenige Bewegungsräume. Bolzplätze sind daher sehr beliebt und bieten jungen Menschen die
Möglichkeit an diesen Orten neue Leute kennenzulernen und sich in ihrer Freizeit gemeinsam mit Freunden auszutoben. Das Kinder- und Jugendbüro Mitte möchte gerne wissen: Wo gibt es Bolzplätze in Berlin Mitte? Sind die Plätze gut zu erreichen und immer offen? Und bei welchen Plätzen sollten dringend ein paar Dinge in Ordnung gebracht werden, damit der Ball rollt.

Hier findet ihr den Fragebogen zum Ausdrucken, oder Ausfüllen und Versenden am PC zum Download. Bitte ausgefüllt oder abfotografiert bis zum 20. Mai ankjbm@versanet.de senden.

 Das Kinder- und Jugendbüro Mitte wertet die Fragebögen aus und erstellt daraus eine Übersicht über die Bolzplätze und ihren Zustand. Die Ergebnisse werden in der kommenden Spielplatzkommission vorgestellt und mit Frau Reiser und den Mitgliedern aus Fachämtern und Politik diskutiert.

Die Mitarbeiterinnen – Mandy und Janine – setzen sich für die Rechte von allen Kindern und Jugendlichen im Bezirk ein und   will erreichen, dass Kinder und Jugendliche ihre Bolzplätze in guten und nutzbaren Zustand vorfinden. Die Spielplatzkommission findet am 27.5.2019 im Rathaus Mitte Karl-Marx- Allee 31 im Raum 121 um 17:30 Uhr statt.

Bezirksamt Mitte von Berlin  
Mandy Merkel und Janine Rittel
Kinder- und Jugendbüro Mitte
Zwinglistraße 37 (1. Hof rechts)
10555 Berlin

Telefon:                              28384410
E-Mail:                                kjbm@versanet.de
Web:                                   www.kjbm.de 

 

 

Grafik: Kinder- und Jugendbüro Mitte