Mein Wille zählt: Sprechstunde Patientenverfügung

Erstellt von Kontaktstelle PflegeEngagement Mitte, bearbeitet: QM-Team/KK | Regelmäßige Angebote

Sprechstunde zum Thema Patientenverfügung

Unsere Sterblichkeit verdrängen wir oft  – das ist menschlich. Doch wenn wir den Gedanken daran zu lange wegschieben, entscheiden andere über uns, wenn wir es nicht mehr können. Eine Patientenverfügung sorgt dafür, dass die zuständigen Ärzte nach Ihrem Willen handeln, auch wenn Sie diesen selbst nicht mehr zum Ausdruck bringen können. Sie sichert damit Ihr Selbstbestimmungsrecht und hilft ihren Angehörigen, nötige Entscheidungen in Ihrem Sinne zu treffen.

Die Kontaktstelle PflegeEngagement Mitte bietet in Kooperation mit der Zentralen Anlaufstelle Hospiz eine monatliche Sprechstunde zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht an.

Darin erhalten Sie erste Antworten und Infomaterial zu diesem wichtigen Thema. Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Termin für die Erstellung einer Patientenverfügung zu vereinbaren.

Die Sprechstunde findet an jedem 1. Mittwoch im Monat von 18.00 – 19.30 Uhr in den Räumen der Kontaktstelle Pflegeengagement, Lübecker Str. 19, 10559 Berlin statt.

Logo: Kontaktstelle PflegeEngagement Mitte