Aufruf zur Beteiligung Veranstaltungswoche Mitte im Dialog

Erstellt von Mitte im Dialog, bearbeitet durch QM Moabit-Ost | Startseite rechte Spalte

Veranstaltungswoche 25.09-04.10.2020 // Anmeldung bis 24.08.2020

Alle interessierten Organisationen, Einrichtungen und Initiativen aus Mitte sind sehr herzlich ein, bis zum 24. August Veranstaltungen anzumelden und/oder sich an der Planung der Woche zu beteiligen.

Die Veranstaltungen müssen den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln entsprechen. Möglich sind beispielsweise Online-Aktivitäten, Präsenzveranstaltungen – drinnen oder draußen, Mischformate oder Veranstaltungen, die sich je nach Situation anpassen lassen. Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne an das Projektteam.

Falls Sie eine Veranstaltungsidee haben, aber keinen Ort, oder Ihnen die technischen Möglichkeiten fehlen, um eine Veranstaltung online zu stellen, melden Sie sich gerne bei pinzl@mitteimdialog.de. Auch, wenn Sie einen Ort anbieten können, aber keine Kapazitäten für ein eigenes Format haben. 

Darüber wird Beratung zum Thema Finanzierungsmöglichkeiten für Sachmittel und Honorare angeboten.

Ebenfalls in der Woche findet die Interkulturelle Woche, eine bundesweite Initiative mehrerer christlicher Kirchen und zivilgesellschaftlicher Organisationen, und am 25.9.2020 der `Tag des Flüchtlings´ statt. Es ist gewünscht, die Veranstaltungswoche Mitte im Dialog mit diesen Initiativen zu verknüpfen. Auf der Webseite der Interkulturellen Wochen finden Sie zudem einige Veranstaltungstipps in kontaktbeschränkten Zeiten.

Ein zweites Planungstreffen findet statt am 11.08.2020 um 15.00 Uhr, entweder online oder in der Fabrik Osloer Straße e.V..

Fragen und Anmeldungen an Bettina Pinzl unter pinzl@mitteimdialog.de.

Aufruf zur Beteiligung

Logo Mitte im Dialog