Sperrmüllaktionstage in Moabit

| Startseite rechte Spalte

20.06, 18.07, 19.09 // verschiedene Hotspots 

Das Bezirksamt und die Berliner Stadtreinigung (BSR) setzen gemeinsam den Kampf gegen die illegale Müllentsorgung in Mitte fort. Bürgerinnen und Bürger haben wieder die Möglichkeit, kostenlos ihren nicht mehr benötigten Hausrat abzugeben. 

In Absprache mit den Quartiersmanagements finden die Sperrmüllaktionstage in Moabit an folgenden Tagen und Hotspots, jeweils von 8-12 Uhr, statt:

  • Samstag, 20.06.2020   Schulhof der Kurt-Tucholsky-Grundschule, Rathenower Straße 18
  • Samstag, 18.07.2020   Zwinglistraße 1-2 (gepflasterter Bereich des Ottoparks)
  • Samstag, 19.09.2020   Spielplatz Wiebestraße (neben Wiebestraße 39)

Zu Sperrmüll gehören Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien. Nicht abgeholt werden Bauabfälle, Gussbadewannen, Autoreifen und Autobatterien sowie Schadstoffe (Farben, Lacke).

Vor Ort wird ein BSR-Sammelfahrzeug zur Verfügung stehen, bitte bringen Sie Ihren Sperrmüll zu diesem Fahrzeug und stellen kein Sperrmüll auf die Straße! 

 Zum eigenen Schutz und zum Schutz der BSR-Beschäftigten sind alle Bürgerinnen und Bürger angehalten, einen Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten und nach Möglichkeit eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

Pressemitteilung Bezirksamt Mitte "Mitte führt den Kampf gegen den Müll fort"

https://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.927070.php

Logo BSR