Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK)

Die Arbeit im Quartiersmanagementgebiet funktioniert nicht ohne einen Handlungsrahmen. Dieser Rahmen wird alle zwei Jahre neu gesteckt. Das QM-Team erstellt unter Mitarbeit der Quartiersräte, Projektträger, Einrichtungen und der Fachämter des Bezirksamtes Mitte das Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK). Das IHEK ist eine Bestandsaufnahme und erfasst darüber hinaus die Stärken und Schwächen des Gebietes. Es beschreibt die künftigen Bedarfe im Quartier und legt die strategische Ausrichtung der QM-Arbeit vor Ort fest.

Download IHEK 2017