Tag der Nachbarn 2018

Wir freuen uns sehr, dass bei (Hoch)sommerlichem Wetter viele Anwohner*innen sowohl zu unserem Frühstück, als auch zu dem anschließenden Wildkräuter Spaziergang gekommen sind. Beide Aktionen machten den Tag der Nachbarn für uns zu einem vollen Erfolg, sodass wir uns schon auf den nächsten Tag der Nachbarn freuen.

Ab 11 Uhr haben sich neben bekannten Gesichtern aus der Nachbarschaft auch einige neue bei uns im Büro eingefunden, über die wir uns sehr gefreut haben. Bei ausreichend gedecktem Tisch konnten wir in gemütlicher Runde über Themen aus der Nachbarschaft sprechen sowie ein paar neue Kontakte knüpfen. Kurz vor 13 Uhr war der Ansturm auf den Wildkräuter Spaziergang inzwischen so groß, dass unser Büro nicht mehr ausreichend Platz für alle Besucher bot.

Kurze Zeit später starteten ca. 35 Interessierte, nach einer kurzen Einführung vor unserem Büro, in Richtung Fritz-Schloß-Park. An mehreren Stationen wurden interessante Informationen sowohl zu Bäumen, als auch kleinen Sträuchern am Wegrand erzählt. Dabei konnten sich die Teilnehmer auch einige nützliche Tips für den Alltag notieren. Neben der Rosskastanie eignen sich beispielsweise Efeu als Waschmittel.

Wir bedanken uns bei allen, die bei bestem Wetter den Tag der Nachbarn mit uns verbracht haben!

Das Frühstück war Station unserer Kieztour und der Wildkräuterspaziergang Teil des Projektes "Grüne Kiezstraßen"

Text: QM-Team/KK, Bilder: QM-Team/SC